2009 – Momo

Kindertheater
frei nach Michael Ende

Kinder und eine Schildkröte retten die Welt

REGIE, BESETZUNG, KOSTÜM
Regie: Christiane Wolff
Besetzung: Norbert Houlbeck/Andreas Klopp, Florian Kaufmann/Peter-Uwe Spinner, Diana Gantner, Meli Madukanya, Christian Werner
Kostüm: Moni Gebauer

KONZEPTION
Ein spannendes, fantasievolles Abenteuer für die ganze Familie, in dem Humor, Spaß und Musik nicht zu kurz kommen. Aber auch ein Stoff zum Nachdenken und Mitträumen – nicht nur für Kinder. Der Aufstand des Mädchens Momo und ihrer Freunde gegen die rein profitorientierte kapitalistische Welt der Erwachsenen stößt bis heute auf allgemeine Sympathie. Und die grauen Herren, die den Menschen die Zeit stehlen, wurden zum Inbegriff des falschen Lebens. Zumal bei aller Symbolik reichlich für Spannung und Unterhaltung gesorgt wird. Michael Endes Bestseller „Momo oder Die seltsame Geschichte von den Zeit-Dieben und von dem Kind, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbrachte.“ erschien 1973 und ist schon längst zum zeitlosen Kinderbuchklassiker avanciert. Doch das Buch ist nicht nur ein fantastisches Märchen, sondern auch eine Auseinandersetzung mit unserem heutigen Kulturverständnis, das stets davon ausgeht, dass sich kulturelle Bildung und Fantasie dem Streben nach Nützlichkeit und Wachstum unterzuordnen haben. Michael Endes Manifest gegen manisches Gewinnstreben scheint nach der Börsenkrise sogar aktueller denn je.

2009_Momo_1_WEBWA_2013_Momo_3_WEB2009_Momo_2_WEB2009_Momo_6_WEBWA_2013_Momo_5_WEBWA_2013_Momo_4_WEB

Bildvergrößerung: Photo anklicken und über re/li Pfeil weiter

PRESSESTIMMEN
“Eltern und Kinder sind begeistert, dass das Publikum miteinbezogen wird.” – LKZ –

“Eine Aufführung voller Humor, Musik und vielen Anregungen” – Stuttgarter Zeitung-

“Ein unterhaltsames und spannendes Theaterstück, das mit Musikeinlagen, aufgekratzter Fröhlichkeit und großen Gefühlen fast schon ein Musical ist und seine kleinen Besucher ganz unmittelbar packt” – Stuttgarter Zeitung –

ZUSCHAUERZAHLEN
2009:       4.441 Zuschauer
2013:       5.987 Zuschauer
Gesamt: 10.428 Zuschauer

Nächstes Stück

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.